Aktuelles

Gegen eine nicht in Bestbesetzung angetretene Schwerter Mannschaft war  für den TTC mehr drin, am Ende stand man jedoch erneut mit leeren Händen da. Den 1:2-Rückstand nach den Doppeln (nur Fiebach/Bernard siegten) drehten  im Anschluss Fiebach und Bernard zur Kalthofer Führung. Diese hielt  zunächst, denn Franz machte mit einem deutlichen Erfolg Menzes knappe  5-Satz-Niederlage wett. Am unteren Paarkreuz unterlagen Gevelmann und  Bormann trotz guter Leistungen, so dass Schwerte wieder in Führung ging.  Der wiederum starke
Nach der 2:1-Führung in den Doppeln baute Fiebach die Führung aus,  Bernard unterlag jedoch. Anschließend siegte Franz, während N. Rothstein  unterlag. Die Spielverluste von Menze und Heimann bedeuteten die  erstmalige Führung für Menden. Fiebach verkürzte mit seinem zweiten  Tagessieg, doch nach den folgenden Niederlagen von Bernard, Franz,  Rothstein und Menze war die Partie zugunsten der TTG Menden entschieden. TTC: Fiebach/Bernard (1), Menze/Franz, Rothstein/Heimann (1), Fiebach  (2), Bernard, Franz (1), Rothstein, Menze, Heimann

TTC Kalthof ließ Jahr 2019 ausklingen

Posted by Stefan Woelk on  7. Januar 2020

0
Category: Allgemein
Die Jugendabteilung traf sich samt Trainern und Betreuern auf der Kegelbahn der Gaststätte Dröge-Adria ein und ließ das Jahr 2019 bei Gebäck und Getränken sportlich ausklingen. Die gute Resonanz bei den letzten Trainingseinheiten spiegelte sich auch beim Kegeln wieder und macht Lust auf das neue Jahr. Der Jugendvorstand ist guter Dinge, den Aufwärtstrend fortzuführen; neue Kinder und Jugendliche sind herzlich willkommen. Für 2020 ist nach Abschluss der Rückserie zudem ein Tagesevent geplant. Die Seniorenabteilung feierte
Kurz vor den Weihnachtsferien spielte der TTC die Vereinsmeister aus. Bei den Jugendlichen siegte in der Schüler-A-Konkurenz Benjamin Heithoff vor Marcel Taday. Gemeinsame Dritte wurden David Kebler und Justin Taday. Für die Sieger und Platzierten gab es Pokale, Medaillen und Urkunden. Bei den Senioren wurde Björn Rothstein souverän Vereinsmeister vor Gerhard Gevelmann und Karsten Heimann. Auf dem Foto sind die vier Halbfinalisten zu sehen: Michael Menze, Gerhard Gevelmann, Björn Rothstein und Karsten Heimann (von links

TTC Kalthof verliert auch Kellerduell!

Posted by Stefan Woelk on  30. November 2019

0
Auch beim Tabellenvorletzten reichte es für den TTC nicht zum Punktgewinn, so dass man auf einem direkten Abstiegsplatz überwintert. Die 2:1-Führung nach den Doppeln hielt auch nach Bernards Erfolg und Fiebachs Niederlage. Am mittleren Paarkreuz unterlagen jedoch Menze und Heimann jeweils deutlich, so dass Holzen knapp in Führung ging. Bormann siegte nach tollem Spiel knapp in fünf Sätzen, während Kirchhoff ebenso knapp unterlag. Siege von Fiebach und Bernard bedeuteten die 6:5- Führung für den TTC,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.