Der TTC trauert um Dirk Schmidt

Ehrenmitglied stirbt mit nur 66 Jahren

Kalthof Der TTC Kalthof trauert um Ehrenmitglied Dirk Werner Schmidt, der vergangenen Mittwoch nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 66 Jahren verstorben ist.

Durch seine Kinder Silke und Florian kam Dirk Werner Schmidt 1989 zum TTC. Bereits 1990 wurde er in den Vorstand gewählt und übernahm die Leitung der Jugendabteilung. Unter seiner Regie erlebte diese Abteilung einen enormen Aufschwung. Da seine Tochter als Schülerin schon bald die erste Mannschaft verstärkte, übernahm Schmidt als Teammanager auch die Betreuung dieses Teams.

Ihm gelang es, spielstarke Damen anzulocken, so dass man zu den stärksten Teams im Westdeutschen Raum avancierte und in der damals dritthöchsten deutschen Klasse, der Regionalliga spielte. 1993 richtete der TTC unter der Organisationsleitung von Dirk Werner Schmidt in Iserlohn die Westdeutschen Schülermeisterschaften aus, die von den Teilnehmern und den Verbandsfunktionären in den höchsten Tönen gelobt wurden. Gleichzeitig wurde diese Veranstaltung zum größten sportlichen Erfolg des TTC, da Silke Schmidt Westdeutsche Meisterin im Einzel und mit ihrer Vereinskameradin Nadine Sonnenberg Meisterin im Doppel wurde.

1996 richtete der TTC die Deutschen Jugendmeisterschaften unter Schmidts Leitung am Hemberg aus. Hinzu kamen die Westdeutschen Senioren-Meisterschaften und die Kreismeisterschaften. Auch bei den Herren und im männlichen Nachwuchsbereich war Schmidt für einen sportlichen Aufschwung verantwortlich, gelang es ihm doch, mit Leszek Gardas einen Spieler und Jugendtrainer nach Kalthof zu lotsen, der großen Anteil an den Erfolgen und Aufstiegen der Herrenmannschaft hatte und der dem TTC bis heute treu geblieben ist.

2014 wurde Dirk Werner Schmidt für seine 25-jährige, erfolgreiche Vereinsarbeit zum Ehrenmitglied ernannt. Wenig später zog er sich aus gesundheitlichen Gründen aus der Vereinsarbeit zurück.

Quelle: IKZ vom 04.02.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.