TTC bei Reserve des TT-Team Hagen chancenlos!

Zu Beginn konnten die Kalthofer phasenweise mithalten; alle drei Doppel gingen mit 1:3 Sätzen verloren.

In der Folge konnte erneut nur Thomas Fiebach mit zwei Einzelsiegen überzeugen. Alle weiteren Spiele gingen deutlich an die Hagener. Lediglich Nils Rothstein hielt mit, musste bei 2:1-Satzführung allerdings verletzt aufgeben.

Somit war die Partie nach knapp zwei Stunden zugunsten der Gastgeber entschieden.

TTC: Fiebach/Franz, Rothstein/Bormann, Menze/Schroer, Fiebach (2), Franz, Rothstein, Menze, Bormann, Schroer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.