TTC Kalthof II – Holzen-Sonnenberg IV

Am vergangenen Freitag, 22.02.2019, begrüßten wir eine ausgesprochen junge Truppe – bis auf wenige Ausnahmen – aus Holzen-Sonnenberg IV zum Heimspiel in der 1. KK in unserer Halle. Für den TTC traten an: Nils Rothstein, Tobias Franz, Karsten Heimann, Gerhard Gevelmann, Laszlo Nyilas, Thomas Kirchhoff – in den Doppeln mit Franz+Heimann, Rothstein+Gevelmann, Nyilas+Kirchhoff.

Fast schon etwas überraschend ließ sich das Spiel mit 2:1 Doppeln für uns sehr positiv an. Auch in der ersten Serie der Einzel konnten wir recht erfolgreich punkten – 1:1 im oberen Paarkreuz, 2:0 im mittleren und 0:2 im unteren -, wodurch wir mit einem Spielstand von 5:4 gut gelaunt und zuversichtlich in die zweite Einzelserie starteten. Wir hatten fest vor, unsere Gäste ein wenig zu ärgern :-). Leider konnten wir jedoch nicht ganz an die guten Ergebnisse des Beginns anknüpfen und fuhren lediglich noch einen weiteren Einzelpunkt ein. Das schon eingespielte Abschlussdoppel kam somit leider nicht mehr zum Zuge.

Am Ende standen dennoch sehr achtbare 6 Punkte bei uns auf der Habenseite – im Hinspiel mussten wir noch eine 3:9 Schlappe hinnehmen -, so dass wir trotz der 6:9 Niederlage positiv gestimmt in die nächsten Rückrundenspiele starten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.