TTC unterliegt auch in Schwerte

Ausschlaggebend für die Niederlage war der schlechte Start mit drei verlorenen Doppeln. Fiebach sorgte für den ersten Kalthofer Punkt, doch Bernard und Franz unterlagen. Nach den Siegen von Menze und Heimann kam Hoffnung auf, doch Gevelmann musste sich nach 2:0-Satzführung geschlagen geben. Fiebach siegte erneut, doch dies sollte der letzte Kalthofer Punkt sein. Nach Spielverlusten von Bernard, Franz und Menze war die Partie zugunsten der TTVg entschieden.

 

TTC: Fiebach/Bernard, Franz/Heimann, Menze/Gevelmann, Fiebach (2), Bernard, Franz, Menze (1), Heimann (1), Gevelmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.