Startseite

Vorerst keine Wiederaufnahme des Trainings

Liebe Vereinsmitglieder,

obwohl nach den jüngsten Entscheidungen unserer Bundes- u. Landesregierung ein Tischtennis-Traning ab dem 11.5.2020 grundsätzlich wieder möglich wäre, haben wir uns im Vorstand des TTC Kalthof entschieden, frühestens ab Juni wieder mit dem Training zu beginnen, da eine ganze Reihe von Hygienevorschriften zu beachten und umzusetzen sind.

Und auch dann wird das Training nicht so ablaufen, wie wir es alle gewohnt sind.

So sind nicht nur die bereits geläufigen Maßnahmen zu beachten, wie die Einhaltung der Sicherheitsabstände, das Waschen und Desinfizieren der Hände und das Tragen eines Mund-/Nasenschutzes auf dem Weg zur und von der TT-Platte, sondern zudem beispielsweise folgende Punkte strengstens einzuhalten und umzusetzen:

Erstellung eines Hygieneplans

Führung von Anwesenheitslisten mit Namen und Uhrzeiten während des Trainings

kein Fußball-/Basketballspiel zum Aufwärmen

Aufbau der TT-Platten durch eine Person nach entsprechenden Vorgaben und Regeln

Aufbau von Umrandungen, so dass ähnlich wie bei einem Meisterschaftsspiel Spielboxen von ca. 6 x 12 m entstehen (d. h. wir können max. 4 Tische aufstellen und 8 Spieler/innen gleichzeitig trainieren lassen)

jeder Spieler darf nur mit einem Partner trainieren

Einsatz von verschieden farbigen Bällen, d. h. jeder Spieler erhält einen oder zwei weiße TT-Bälle, die nur er anfassen, ins Spiel bringen, einsammeln darf; der Trainingspartner erhält einen oder zwei gelbe Bälle und muss ebenso verfahren

sämtlich zu desinfizierende Spielmaterialien sind vor, während und nach dem Tranining zu reinigen und desinfizieren

nach dem Traning ist der Fußboden zu reinigen (hier ist der Zeitaufwand zu beachten, d. h. das Training muss entsprechend früh beendet werden, um die Halle am Montag gereinigt um 19 Uhr an den TB Leckingsen zu übergeben)

keine Ausgabe von Leihschlägern seitens des TTC; jeder muss sein Material mitbringen, der Tausch eines TT-Schlägers ist untersagt

Umkleide-, Dusch- und Gemeinschaftsräume dürfen nicht genutzt werden

Dies ist nur ein Auszug der Vorgaben.

Bitte versteht/verstehen Sie es nicht falsch; der TTC Kalthof würde gerne seinen Beitrag zur Rückkehr in ein “normales” Leben leisten, doch leider ist es eben nicht so einfach und letztendlich trägt der Verein die Verantwortung für einen sicheren Trainingsablauf.

Wir hoffen, bis Ende Mai Antworten und Hinweise auf momentan noch viele offene Fragen von der Stadt Iserlohn zu erhalten und bis dahin mit der Erstellung eines Hygieneplans beginnen zu können. Ob wir dann Anfang Juni starten, hängt einerseits vom Informationsfluss in den nächsten Tagen und Wochen ab, zum anderen aber auch von Eurer/Ihrer Bereitschaft zu einem Training unter o. g. Umständen. Bitte macht euch/machen Sie sich dazu Gedanken und gebt/geben Sie uns bis spätestens So., 24.5.2020 eine Rückinfo, ob ihr/Sie euch/sich ein Training unter solchen Voraussetzungen vorstellen könnt/können und Interesse besteht, noch vor den Sommerferien mit dem Training zu starten.

Vielen Dank und bleibt/bleiben Sie gesund!

Sportliche Grüße
TTC Kalthof 1958 e. V.

Herzlich Willkommen auf der Homepage des TTC Kalthof 1958 e. V.

Auf dieser Seite finden Sie einige Informationen über unseren Tischtennisverein. Wir sind der Tischtennisverein in Iserlohn-Kalthof für Kinder, Jugend, Damen und Herren.

Einen besonderen Fokus setzt der TTC Kalthof auf die Jugendarbeit. Ausschließlich ausgebildete Trainer und erfahrene Spieler leiten das Training, die mit Spaß und Qualität den Tischtennissport vermitteln.

Neben dem Sport wird das Vereinsleben beim TTC Kalthof groß geschrieben.

Trainingzeiten

Trainingszeiten

Schnuppertag

Jugendtraininig

Montag:    17.00 bis 19.00 Uhr
Dienstag:  16.45 bis 18.45 Uhr

Seniorentraining

Dienstag: 18.45 bis 22.00 Uhr
Freitags:  19.30 bis 22.00 Uhr

Unsere Halle

Unsere Halle

Kontakt

Kontakt

Vereinsanschrift

TTC Kalthof 1958 e. V.
Björn Rothstein
Sonnenweg 18
58638 Iserlohn

Kontaktformular